Trophie Einstufung

Bild Trophie Einstufung Seen, 20.01.2020

Im Rahmen des Landesmessnetzes werden jährlich alle untersuchten Kärntner Seen nach ihrer Trophie* eingestuft.

Die Trophie-Einstufung wird in Anlehnung an die ÖNORM 6231 vorgenommen und spiegelt im Wesentlichen eine Nährstoffbelastung wider. Dargestellt wird die trophische Bewertung in fünf Klassen denen auch Farben zugeordnet sind:





 „oligotroph bzw. sehr nährstoffarm - Blau“

 „schwach mesotroph bzw. nährstoffarm - Grün“

 „mesotroph bzw. mit Nährstoffen belastet - Gelb“

 „schwach eutroph bzw. nährstoffreich - Orange“

 „eutroph bzw. sehr nährstoffreich - Rot“



Basierend auf dem Nährstoffparameter Gesamt-Phosphor, dem Algen-Biovolumen und der Chlorophyll-a-Konzentration der oberen Wasserschicht (Epilimnion: 0 - 6 m) sowie der Sauerstoffsättigung über Grund, der Schwefelwasserstoffbildung und der Ammoniumanreicherung im Tiefenwasser erfolgt die Klassifizierung.