Sondermessprogramm - Arzneimittelwirkstoffe und Hormone in Fließgewässern

Bild Sondermessprogramm - Arzneimittelwirkstoffe und Hormone in Fließgewässern Flüsse, 13.11.2019

Einer Studie des Umweltbundesamtes zu Folge liegt der Arzneimittelverbrauch in Österreich bei mehreren Tonnen pro Tag. Im Rahmen eines Sonderprogrammes wurden Untersuchungen über das Vorkommen von Arzneimittelwirkstoffen und Hormonen durchgeführt, die über Ausscheidungsprodukte in die Gewässer gelangen.


Der Bericht des Umweltbundesamtes liegt vor.