Trichoptera

Ecclisopteryx dalecarlica

Bild: Ecclisopteryx dalecarlica

Beschreibung

Der Köcher besteht aus kleinen Steinchen, die sehr regelmäßig und glatt aneindergefügt werden. Auf dem Kpopf befinden sich neben den Augen kleine, dicke Dornen.

Lebensweise

Den Hauptanteil der Nahrung erschließt sie sich als Weidegänger, daneben werden auch kleinere organische Partikel aufgenommen.

Lebensraum

Ecclisopteryx dalecarlica kommt nur im östlichsten Teil Kärntens vor, dort lebt sie in Quellbächen und in der oberen Forellenregion.

Gefährdung

Die natürliche Verbreitung dieser in Österreich gefährdeten Köcherfliege erreicht Kärnten nur im östlichsten Teil (Lavanttal), sie wird somit für das Landesgebiet als gefährdet geführt.


Rote Listen Österreich: VU - vulnerable (gefährdet)